Das Neue Ev. Forum Kirchenkreis Moers

Die Mitarbeitenden des Neuen Evangelischen Forums stellen vielfältige Angebote zur Bildung (Kurse, Seminare, Vorträge) und Beratung zur Verfügung in den Bereichen:


Neues Evangelisches Forum
Mühlenstraße 20
47441 Moers
Telefon: 02841 100 135
Telefon: 02841 100 136
Telefon: 02841 100 137
Fax: 02841 100 174
Mail an die Mitarbeitenden des Neuen Evangelischen Forums

Veranstaltungen des Neuen Ev. Forums

Interesse an einer der folgenden Veranstaltungen? Dann rufen Sie uns an unter 02841 100 135 oder schreiben Sie eine Mail an die Mitarbeitenden des Neuen Evangelischen Forums.

 

T117G17003 Bienen: Pelzige Honigsammler und kleine Baumeister

Bienen sind faszinierende Tiere und sorgen für Vielfalt in der Natur. Der Vortrag informiert über die Lebenswelt der Bienen und ihre Rolle beim Erhalt der Artenvielfalt.
Anmeldung: 02841 8870633

Termin: Do. 11.03.2021

 

T200K4A004 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 12.03.2021 – Sa. 13.03.2021

 

T100F11010 Leben mit Demenz

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und vor allem, um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, hat der Landesverband der Alzheimergesellschaften NRW e.V. zusammen mit der AOK Rheinland/Hamburg das Kurskonzept „Leben mit Demenz“ entwickelt. An zwei Samstagen wird die Möglichkeit gegeben, sich über die Erkrankung Demenz, den Umgang mit Menschen mit Demenz, die Bewältigung von Krisensituationen, rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten sowie Entlastungsangebote für pflegende Angehörige zu informieren und auszutauschen. Bei dem kostenlosen Kurs erhalten Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte zum Thema Demenz ausführliche Information und Begleitung in der schwierigen Lebensphase.

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Gerontopsychiatrische Beratungsstelle der St. Josef-Krankenhaus GmbH Moers
Anmeldung: Bettina Schilling, 02843 /17923303

Zeitraum: Sa. 13.03.2021 – Sa. 20.03.2021

 

T218K5A3FZ (FB) Tomte Tummetott – (für Kinder ab vier Jahren)

Wir schauen uns das Bilderbuch an und verkünden im Anschluss den Bauernhoftieren den Frühling. Bitte dem Wetter entsprechend anziehen.
Es wird eine Teilnahmegebühr von 12 € erhoben, bei Nicht-Erscheinen 6 €.

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Sa. 13.03.2021

 

NPT210K2I0 (FB) Gemeinsam spielen(d) durch den Lockdown

Der Lockdown hat uns alle im Griff. Freizeitgestaltung ist sehr eingeschränkt, der Spieleabend mit Freunden nicht wie gewohnt möglich. Gemeinsam spielen funktioniert aber auch über das Internet! Wie das funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, könnt ihr bei unserem digitalen Thementag „Spielen(d) durch den Lockdown!“ erleben.
Vier individuelle Module bieten die Möglichkeit, sich zu informieren.
Im ersten Modul werden Grundlagen der gängigsten Videokonferenz-Tools erklärt und gezeigt. Danach geht es um browserbasierte (Gesellschafts-)Spiele am Computer sowie analoge Spiele, die man gemeinsam per Video-Chat spielen kann. Abschließend schauen wir uns noch einige Möglichkeiten an, Online Escape Rooms zu spielen.

Ein übersichtliches Handout fasst alle Informationen kompakt zusammen, so dass jederzeit losgespielt werden kann. Die Workshop Module können auch einzeln gebucht werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467, cafe-combo@ev-kirchengemeinde-homberg.de

Termin: So. 14.03.2021

 

NPT214K4F2 (FB) Online-Baby-Treff (von ein bis drei Monaten)

Für Eltern, deren Babys zwischen ein und drei Monaten alt sind und die sich mit anderen Eltern austauschen, Spielanregungen, Lieder und Bewegungsideen für den gemeinsamen Start haben möchten.

Bitte im Vorfeld eine ruhige Atmosphäre mit angenehmer Temperatur schaffen.

Fünf Termine montags online per Zoom. Nach der Anmeldung werden ein Link zur Teilnahme, sowie eine Materialliste verschickt.

Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Mo. 15.03.2021 – Mo. 26.04.2021

 

T130G30002 Das Fahrrad – Vehikel zur Emanzipation der Frau

Die Entwicklung des Fahrrads hatte große Bedeutung für die Selbstbestimmung der Frau. Damit konnte sie – ohne Mann – ihren Bewegungsradius erweitern. Erstaunliche Geschichten rund ums Rad!

Termin: Mo. 15.03.2021

T212K3I4FZ (FB) Wenn der Wutzwerg kommt

In der Erziehung werden Eltern häufig mit der Wut ihrer Kinder konfrontiert. Bei Kleineren wird dies auch Trotzphase genannt und am Ende steht die große Hilflosigkeit aller Beteiligten.
Bei diesem Elternabend geht es um folgende Fragen:
– Was hat es mit der Wut auf sich?
– Kann man überhaupt von einer Trotzphase sprechen?
– Was können Eltern in einer solchen „Phase“ tun oder besser gefragt, was sollten sie nicht tun?
– Wie gehen Eltern mit ihrer eigenen Wut um?
– Wie kommen alle wieder aus dieser „Wut-Spirale“ heraus?

Anmeldung: Frau Krause, 02842 1711 wirbelwind@kamp-lintfort.net

Termin: Mo. 15.03.2021

 

T100F00071 Miteinander reden – Gewaltfreie Kommunikation am Arbeitsplatz

Im beruflichen Umfeld gefährden zwischenmenschliche Spannungen oft gemeinsame Ziele und Projekte. Obgleich die alltäglichen Tätigkeiten „im grünen Bereich“ zu sein scheinen, gestalten sich Gespräche, Besprechungen und Zuarbeiten mitunter zäh und mühsam.

Hier kann die „gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) dabei unterstützen, auch in angespannten Situationen klar und aufrichtig zu kommunizieren. Starke Gefühle wie Aggression, Enttäuschung und Ärger können mithilfe der GFK erkannt und konstruktiv genutzt werden.

Die Teilnehmenden am Seminar erleben, wie sie sich in nur vier Schritten für ihre Anliegen einsetzen können und dabei gleichzeitig offen für ihre Gesprächspartner bleiben. Im Anschluss wissen sie, wie sie auch im beruflichen Kontext Beziehungen stärken und Konflikte vermeiden bzw. auflösen können.

Mit Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Di. 16.03.2021 – Di. 17.03.2020

 

T100F11007 Ausfall: Wie fühlt es sich an, dement zu sein?

Wie fühlt es sich an, wenn die räumliche Orientierung verschwunden ist? Was geschieht, wenn die Fähigkeit zu folgerichtigem Handeln verloren geht? Und was bedeutet eine Störung der Orientierung über die Zeit für den Betroffenen? All das zeigt die Demenzerfahrungstruhe, die Schülerinnen und Schüler des Fachseminars für Altenpflege des Kreises Wesel zusammengestellt haben. Die Demenzerfahrungstruhe stellte Albert Sturtz, Fachberater Demenz der Graftschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers vor. In der kofferraumgroßen Truhe sind Materialien zu finden, die es auch Gesunden möglich machen, selbst zu erfahren, wie sich die Krankheit Demenz für den Betroffenen anfühlt.

Verantwortlicher Blickpunkte Demenz Partner: Alzheimergesellschaft im Kirchenkreis Moers für den Niederrhein e.V.

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, Tel. 02841 100135

Termin: Di. 16.03.2021

 

T100F00001 Ausfall: Stadtkirchengespräch: Kann Kirche Demokratie?

Kooperationspartner: Ev. Kirchengemeinde Moers

Termin: Do. 18.03.2021

 

T102G02002 Ausfall: Wüste und Mensch – wie geht das zusammen?

Wie leben Menschen in Wüsten und wie sieht ihr Alltag aus? Ist ihr Leben geprägt von materiellem Mangel oder sind sie vielleicht glücklicher als Menschen in westlicher Zivilisation?
Anmeldung: Agnes Füten, 02841 80713

Termin: Do. 18.03.2021

 

T212K3I2FZ Ausfall: (FB) Achtsame Kommunikation mit Kindern

Das Leben mit Kindern kann ganz schön stressig sein. Oft liegt es an alltäglichen Situationen. Erfahren Sie wie Sie ihren eigenen, stressärmeren Weg finden können und in Ihrer gemeinsamen Zeit mit Kind entspannt sind. Lernen Sie, den täglichen Herausforderungen, die Ihr Kind an Sie stellt, mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu begegnen. Erfahren Sie, wie mit Ihrer eigenen Wut und der Ihres Kindes anders umgehen können und wie Sie auf ungewollte Ratschläge reagieren können. Es wird ein Mix aus Vortrag-, Einzel- und Gruppenübungen und viel Austausch geboten.
Gebühren: Einzelpersonen 50,00 €, Paare 90,00 €
Anmeldung: Frau Krause, 02842 1711 wirbelwind@kamp-lintfort.net

Zeitraum: Do. 18.03.2021 – Do. 22.04.2021

 

T200K4A017 (FB) Qualifizierung II Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 19.03.2021 – Sa. 20.03.2021

 

T218K5A6FZ (FB) Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei! – Kinder ab drei Jahre

Eltern und Kinder werden gemeinsam im Hühnerstall aktiv werden und finden heraus, Arbeit unterstützen und viel Interessantes und Wissenswertes erfahren. Die Veranstaltung findet auf dem Tenwinkelshof bei Familie Porn statt. Bitte Gummistiefel mitbringen und sich dem Wetter entsprechend kleiden.
Verpflichtende Anmeldung. Es wird eine Teilnahmegebühr von 12 € erhoben, bei Nichterscheinen 6 €.

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Sa. 20.03.2021

 

T232K2L1FZ (FB) Vater-Opa-Kind-Aktion – ein Vormittag mit Spiel und Sport

Ein Vormittag mit Spiel und Sport

Anmeldung bis 12.03.2021 : Familienzentrum „Die Wühlmäuse 02065 63045, info@familienzentrum-die-wuehlmaeuse.de

Termin: Sa. 20.03.2021

 

NPT200K412 (FB) Familienbildung digital – Fortbildung für Kursleitende

Persönliche Begegnungen gehören zum Kern von Angeboten der Familienbildung. In Eltern-Kind- oder Eltern-Baby-Gruppen gehört außerdem die Anwesenheit der Kinder konzeptionell zum wichtigen und selbstverständlichen Bestandteil. Somit ist zunächst einmal für viele Eltern und Kursleitungen schwer vorstellbar, wie diese Gruppen ohne die persönliche Anwesenheit gestaltet werden können. Die Fortbildung will auf einen Einstieg in Online-Angebote vorbereiten und bearbeitet folgende Inhalte:
– Ausgewählte Tools für die Online-Begegnung und Anforderungen an die technische Ausstattung
– Das Online-Treffen vorbereiten und gestalten
– Moderation im Online-Raum: methodische Herausforderungen
– Konkrete Ideen für Ablauf und Gestaltung unterschiedlicher Treffen

Der Kurs findet online über zoom statt und wird durch Material ergänzt, das auf der Lernplattform moodle bereitgestellt wird. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Audio (Lautsprecher und Mikrofon oder ein Headset) und eine möglichst stabile Internetverbindung. Den Zugangslink und weitere Informationen erhalten Sie vorab per Mail.
Anmeldung bis 15.03.2021: anmeldung@eeb-nordrhein.de

Zeitraum: Mo. 22.03.2021 – Mo. 12.04.2021

T100F11009 Mama verstorben und Papa dement … Eine demenzfreundliche Bestattung gestalten

Bei dem Thema Tod eines nahen Angehörigen entscheiden Familien häufig, das Familienmitglied mit Demenz außen vor zu lassen. In wenigen Fällen ist diese Entscheidung richtig.
In den meisten Fällen helfen gerade Menschen mit Demenz Rituale mit starker Signalwirkung dem Gefühl des Verlustes eines nahen Angehörigen nachzugehen und zu bewältigen.
Welche Traditionen, Bilder aus verschiedenen Lebensabschnitten, Rituale und Begleitung hierbei unterstützen können zeigt Bastian König als „demenzfreundlicher Bestatter“ auf.

Verantwortlicher Blickpunkte Demenz Partner: Alzheimergesellschaft im Kirchenkreis Moers für den Niederrhein e.V.

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, Tel. 02841 100135

Termin: Mo. 22.03.2021

 

T225K2U1FZ (FB) Stark für die Schule – Elternabend

„Stark für die Schule“ erarbeitet mit Kindern theoretisch wie auch spielerisch Methoden, die sie selbstbewusst und „stark“ für den Lebensabschnitt Schule aufstellen lässt. Regeln, die gemeinsam erarbeitet werden und ein soziales Miteinander sind im gesamten Kurs von besonderer Bedeutung. Die Veranstaltungsreihe besteht aus fünf Modulen.

Information und Anmeldung: Familienzentrum 02151 408685
ev-kita-ruka@ekir.de

Termin: Mo. 22.03.2021

 

NPT100F118 Haftung und Haftpflichtversicherung bei Demenzerkrankung

Laut § 823 BGB muss jeder Bürger, der einen Schaden verursacht, auch Schadenersatz leisten. Aber für Menschen mit Demenz gibt es Ausnahmen. Wann haften Menschen mit Demenz für Schäden, wann sind sie deliktfähig und wer kommt für entstandene Schäden auf? Wann tritt die Haftpflichtversicherung ein und haben Angehörige eine Aufsichtspflicht? Im Rahmen eines Gesprächskreises sollen diese und weitere Fragen zur Haftung und Haftpflichtversicherung bei Demenzerkrankung erörtert und beantwortet werden.
Referent: Albert Sturtz, Dipl. Sozialpädagoge

Verantwortlicher Blickpunkte – Demenz – Partner :
Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Anmeldung: Neues Ev. Forum, Tel. 02841 100135 oder neuesevforum@kirche-moers.de.

Termin: Di. 23.03.2021

 

T100F06007 Überwachung und Menschenrechte

In der digitalen Gesellschaft sind mehr Tätigkeiten, Vorlieben und Bewegungen erfassbar und analysierbar als je zuvor. Den Schutz von Menschenrechten gilt es auch im Internet zu bewahren. Digitale Technik kann helfen, Menschenrechte durchzusetzen; sie kann aber auch zu neuen Formen von Menschenrechtsverletzungen führen, denn Überwachung und Kontrolle sind einfach.
Der Workshop wägt Nutzen und Gefahren digitaler Überwachung ab und reflektiert Grenzen. Auf welche Daten darf der Staat zugreifen? Wie kann sich jeder im Alltag besser vor Überwachung schützen? Ein Beispiel wird dabei die aktuelle Corona-Warn-App sein.

Dozent: Kilian Vieth, Projektmanager „Digitale Grundrechte, Überwachung & Demokratie“, Stiftung Neue Verantwortung e.V.

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

In Kooperation mit der Ev. Akademie im Rheinland, Amnesty International Gruppe Moers

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ -136

Termin: Do. 25.03.2021

 

T204K6FE03 (FB) Elternabend – Krabbelgruppe

Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Vanessa Reuters 0152 34292860

Termin: Fr. 26.03.2021

 

T218K5A5FZ (FB) Vom Schaf zur Wolle (für Eltern mit Kindern ab vier Jahren)

Auf dem Bauernhof werden Schafe und ihre Lämmer besucht. Sie dienen als Lieferanten für das Naturprodukt Wolle. Wir wollen die Tiere kennenlernen und gemeinsam eine Blüte filzen. Bitte dem Wetter entsprechend kleiden.
Verpflichtende Anmeldung. Es wird eine Teilnahmegebühr von 12 € erhoben, bei Nichterscheinen 6 €.

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Sa. 27.03.2021

 

T232K2P018 (FB) Osterfeuer – o.Z.

Information und Anmeldung: 02065 9509855, info@mini-und-maxis.de

Termin: Sa. 03.04.2021

 

T117G17002 Schafe im Ruhrgebiet

Für Juden, Christen und Muslime ist Jerusalem eine heilige Stadt. Informationen über den Grund für die anhaltenden Konflikte.
Anmeldung: 02841 8870633

Termin: Do. 08.04.2021

 

T218K5A002 (FB) Info-Abend Starke Eltern-Starke Kinder®

Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch ratlos. Sie glauben, in anderen Familien klappt alles viel besser. „Starke Eltern – Starke Kinder®“ erleichtert das Gespräch in der Familie und bietet Austausch mit anderen Eltern. Der Elternkurs ist für Mütter und Väter, die mehr Freude und weniger Stress mit ihren Kindern haben wollen.
Teilnehmergebühr: 75,- Euro, 100,- Euro/Paar

Anmeldung: Familienzentrum 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Mo. 12.04.2021

 

T225K2U2FZ (FB) Stark für die Schule

„Stark für die Schule“ erarbeitet mit Kindern theoretisch wie auch spielerisch Methoden, die sie selbstbewusst und „stark“ für den Lebensabschnitt Schule aufstellen lässt. Regeln, die gemeinsam erarbeitet werden und ein soziales Miteinander sind im gesamten Kurs von besonderer Bedeutung. Die Veranstaltungsreihe besteht aus fünf Modulen.

Information und Anmeldung: Familienzentrum 02151 408685
ev-kita-ruka@ekir.de

Zeitraum: Mo. 12.04.2021 – Fr. 14.05.2021

T331K4ZE11 Elternabend – Schneckenbande (ein bis zwei Jahre)

Gemeinsam singen, spielen, basteln und vieles mehr? In der Krabbelgruppe lernen sich gleichaltrige Kinder kennen, knüpfen erste freundschaftliche Kontakte und gehen vielleicht sogar gemeinsam in den Kindergarten. Eltern, Großeltern und Tagesmütter/Tagesväter können sich austauschen und informieren.
Anmeldung: 02841 8830149, a.kraetzig-vutz@t-online.de

Termin: Mo. 12.04.2021

 

NPT200K28F (FB) Eltern-Kind-Gruppe für Flüchtlingsfamilien

Eltern-Kind-Gruppe für Flüchtlingsfamilien

Zeitraum: Di. 13.04.2021 – Do. 01.07.2021

 

T110G10002 Nasse Gedichte

Gedichte, die im, am und auf dem Wasser spielen

Termin: Di. 13.04.2021

 

T118G18003 Ausfall: Eine Reise in den Iran

Bericht über eine faszinierende Reise in den Iran

Termin: Di. 13.04.2021

 

T214K4FF03 (FB) Elternstart NRW

Durch die Geburt eines Kindes stellt sich das Leben komplett auf den Kopf. Viele Monate bereiten sich die werdenden Eltern voll freudiger Erwartungen darauf vor. Nach den anderen Umständen wird noch mal vieles anders! Der Elternstart-Kurs wird unterstützt durch das Land NRW.
Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Di. 13.04.2021 – Di. 11.05.2021

 

T214K4FF08 (FB) Delfi (Null bis Einjährige)

Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. In Delfi® -Kursen lernen Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen. Eltern wird Orientierung und Sicherheit im Umgang mit der neuen Familienphase vermittelt. Die Bindung zwischen Eltern und Kind wird gestärkt. Im Austausch untereinander lernen sich die Eltern kennen und knüpfen soziale Netze.
Anmeldung: 028417818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Di. 13.04.2021 – Di. 29.06.2021

 

T100F06001 Digitaler, grüner, besser?

Wie sich Digitalisierung auf Klimaschutz und Gerechtigkeit auswirkt

Machen technische Neuerungen die Welt besser? Können alle davon profitieren? Oder vergrößert digitaler Fortschritt die Kluft zwischen Arm und Reich und die Wirtschaft wächsst über die Belastungsgrenze der Erde? Gibt es Leitprinzipien für eine nachhaltige Digitalisierung, damit die Welt grüner und gerechter wird?

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

In Kooperation mit der Ev. Akademie im Rheinland, attac Niederhein

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ -136

Termin: Mi. 14.04.2021

 

T132G24002 Eine Reise in den Iran

Bericht über eine faszinierende Reise in den Iran

Termin: Mi. 14.04.2021

 

T214K4FF12 (FB) Zumbini® (von 0 bis 4 Jahren)

Das Zumbini® Programm vereint Musik, Tanz und Wissensvermittlung in 45-minütigen Unterrichtseinheiten. Es bringt Spaß und stärkt die Bindung zwischen Kindern und ihren Bezugspersonen. Mit den Füßen den Takt mitstampfen, mitsingen und alles Drumherum einfach mal vergessen. Ein Programm, das frühkindliche Erziehung mit Zumba® Fitness verbindet.
Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Mi. 14.04.2021 – Mi. 16.06.2021

 

T214K4FF13 (FB) Zumbini® (von 1 bis 4 Jahren)

Das Zumbini® Programm vereint Musik, Tanz und Wissensvermittlung in 45-minütigen Unterrichtseinheiten. Es bringt Spaß und stärkt die Bindung zwischen Kindern und ihren Bezugspersonen. Mit den Füßen den Takt mitstampfen, mitsingen und alles Drumherum einfach mal vergessen. Ein Programm, das frühkindliche Erziehung mit Zumba® Fitness verbindet.
Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Mi. 14.04.2021 – Mi. 16.06.2021

T214K4FF14 (FB) Zumbini® (von 1 bis 4 Jahren)

Das Zumbini® Programm vereint Musik, Tanz und Wissensvermittlung in 45-minütigen Unterrichtseinheiten. Es bringt Spaß und stärkt die Bindung zwischen Kindern und ihren Bezugspersonen. Mit den Füßen den Takt mitstampfen, mitsingen und alles Drumherum einfach mal vergessen. Ein Programm, das frühkindliche Erziehung mit Zumba® Fitness verbindet.
Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Mi. 14.04.2021 – Mi. 16.06.2021

 

T200K4A014 (FB) Autogenes Training und Entspannung für alle Generationen

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung. Wird von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771

Zeitraum: Do. 15.04.2021 – Do. 01.07.2021

 

T231K4U006 (FB) PEKiP®

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4.-6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Teilnehmergebühr von € 7,- pro Teilnehmertag zahlbar an die Einrichtung.
Anmeldung: 02841 769 491 oder 02841 71828, sonja.korsch@ekir.de

Zeitraum: Do. 15.04.2021 – Do. 24.06.2021

 

T231K4U007 (FB) PEKiP®

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4.-6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Teilnehmergebühr von € 7,- pro Teilnehmertag zahlbar an die Einrichtung.
Anmeldung: 02841 769 491 oder 02841 71828, sonja.korsch@ekir.de

Zeitraum: Do. 15.04.2021 – Do. 24.06.2021

 

T200K4A005 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 16.04.2021 – Sa. 17.04.2021

 

T204K6FE04 (FB) Elternabend – Krabbelgruppe

Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Vanessa Reuters 0152 34292860

Termin: Fr. 16.04.2021

 

NPT200K408 (FB) Fotografieren aus der Stille (o.Z.)

Ein Tag in der Natur mit Meditation und Fotografie

Bei gutem Wetter werden wir an den Littardkuhlen zunächst im Freien meditieren. Durch die Meditation wird unser Geist still, aufmerksam und offen. Dann suchen wir uns einen Ort, an dem wir für eine längere Zeit fotografieren. Anschließend zeigen wir uns unsere Bilder und tauschen uns aus.

Für die Teilnahme reicht es, eine einfache Kamera oder ein Smartphone mitzubringen.

Anmeldung bis 12.04.2021
neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100 135/ -136

Termin: Sa. 17.04.2021

 

T218K5A2FZ (FB) Wer ist der Engel ohne Flügel in der Tierwelt? Für Kinder ab fünf Jahren

Auf seinem Rücken liegt das Glück der Erde!
Genau, an diesem Vormittag geht’s rund ums Pferd. Wir werden dieses anmutige Tier genauer kennenlernen. Unsere Erfahrungen und Eindrücke werden wir spielerisch vertiefen. Freut euch auf einen „pferdischen“ Vormittag. Bitte dem Wetter entsprechend kleiden.
Verpflichtende Anmeldung. Es wird eine Teilnahmegebühr von 12 € erhoben, bei Nicht-Erscheinen 6 €.

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Sa. 17.04.2021

 

T130G30003 Florence Nightingale

Florence Nightingale gilt als Pionierin der modernen Krankenpflege. Sie hat die Ausbildung verändert und in der Welt große Anerkennung gefunden. Obwohl sie für die Selbstständigkeit der Frau eintrat, war sie keine Verfechterin der Emanzipationsbewegung.

Termin: Mo. 19.04.2021

 

T200K4A012 (FB) Autogenes Training und Entspannung für alle Generationen

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung. Wird von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771

Zeitraum: Mo. 19.04.2021 – Mo. 28.06.2021

T218K5A001 (FB) Starke Eltern-Starke Kinder®

Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch ratlos. Sie glauben, in anderen Familien klappt alles viel besser. „Starke Eltern – Starke Kinder®“ erleichtert das Gespräch in der Familie und bietet Austausch mit anderen Eltern. Der Elternkurs ist für Mütter und Väter, die mehr Freude und weniger Stress mit ihren Kindern haben wollen.
Teilnehmergebühr: 75,- Euro, 100,- Euro/Paar

Anmeldung: Familienzentrum 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Zeitraum: Mo. 19.04.2021 – Mo. 05.07.2021

 

T100F06008 Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat: Rechte Egoshooter

Weltweit tritt ein neuer Typ von rechtsterroristischen Attentaten auf. Täter übertragen ihre Morde und Gewaltakte live ins Internet und ahmen damit andere „Egoshooter“ nach. Was treibt Menschen vom Bildschirm zur realen Gewalt auf der Straße?

Der Journalist, Autor und Experte für Rechtsextremismus Andreas Speit geht dieser Frage in einem Online-Vortrag nach und gibt Einblicke in eine Welt, die vielen unbekannt ist.
Andreas Speit ist Autor des gleichnamigen Buches.

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

In Kooperation mit der Ev. Akademie im Rheinland, Erinnern für die Zukunft e.V., gefördert durch bpb

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ -136

Termin: Di. 20.04.2021

 

T212K3I1FZ (FB) Notfälle im Familienalltag

Fieber, Durchfall, Erbrechen, Insektenstiche, Beulen, einklemmte Finger und Einiges mehr… Praktische Homöopathie für den Alltag. Was kann ich bei natürlichen Hilfsmitteln selber tun?
Dieser Nachmittag bietet Ihnen einen praxisnahen Einstieg in die Homöopathie. Sie lernen die wichtigsten homöopatischen Mittel für den Familienalltag kennen, sowie auch die Grenzen der Selbstbehandlung. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und zu einem Austausch zum Thema.
Anmeldung: Frau Krause, 02842 1711 wirbelwind@kamp-lintfort.net

Termin: Di. 20.04.2021

 

T220K4W1FZ (FB) Wutmonster filzen

Lust auf einen gemeinsamen kreativen Tag?
Dann entdeckt, wie viel Freude es macht, mit Wasser, Seifenschaum und weicher Wolle ein kleines, „Wutmonster“ entstehen zu lassen. Du kannst dein Monster kreativ und fantasievoll gestalten. Jedes Teil ist einzigartig so wie ihr/e Schöpfer/In.
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich lose Wolle, mit Hilfe von Wasser und Seife zu einem festen Filz verwandelt. Dabei sind der Gestaltungsfreude keine Grenzen gesetzt.
Ein Angebot für Eltern und Kinder, um gemeinsam etwas zu gestalten. Wutmonster können ein guter Kanal für die kindlichen Emotionen sein.
Bitte zum Kurs zwei Handtücher mitbringen!

Gebühr/Materialkosten 2 €.
Anmeldung: 02841 – 40159, kitabaukloetzchen@gmx.de

Termin: Di. 20.04.2021

 

T102G02007 Gute Nachrichten aus aller Welt

Die 10 Gebote: einerseits „Grundwerte“ in unserer Gesellschaft, andererseits den meisten nicht mehr im Einzelnen bekannt! Vortrag über ihre aktuelle gesellschaftliche Relevanz.
Anmeldung: 02841 8205

Termin: Mi. 21.04.2021

 

T132G07001 Eine Reise in den Iran

Positiv denken und Gutes wertschätzen ist gar nicht so einfach. Der Vortrag lenkt den Blick auf positive Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Gesundheit.

Termin: Mi. 21.04.2021

 

T200K4A013 (FB) Autogenes Training und Entspannung für alle Generationen

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung. Wird von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771

Zeitraum: Mi. 21.04.2021 – Mi. 23.06.2021

 

T218K5A4FZ (FB) Ist das noch normal? – Die kindliche Sprachentwicklung

Viele Eltern sind verunsichert bzgl. der Sprachentwicklung ihres Kindes. An diesem Nachmittag wird die kindliche Sprachentwicklung anhand von Beispielen anschaulich erläutert. Darüberhinaus wird auf typische Abweichungen in der Entwicklung und auf aufkommende Fragen eingegangen. Zuletzt werden praktische Tipps und Anregungen für den Alltag gegeben, wie Sie Ihr Kind in der Sprachentwicklung unterstützen können.

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Mi. 21.04.2021

 

T200K4A018 (FB) Qualifizierung II Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 23.04.2021 – Sa. 24.04.2021

 

T220K4U1FZ (FB) Erlebnispädagogik auf dem Bauernhof für Eltern mit Kindern

Bei unserer Bilderschatzsuche auf dem Bauernhof ist Teamgeist gefragt. Wir werden gemeinsam verschiedene Aufgaben wie z.B. eine Kuh-Pizza herstellen, mit den Trampel-Treckern eine Runde fahren, sowie die Tiere auf dem Bauernhof kennenlernen.
Anmeldung: 02841 769 491, Sonja.Korsch@ekir.de

Termin: Fr. 23.04.2021

T218K5A1FZ (FB) Gestalten mit Ton für Eltern mit Kindern ab fünf Jahren

Herzlich willkommen in der KeramikWerkstatt.
Kinder ab 5 Jahren haben hier die Möglichkeit,
mit lufttrocknendem Ton lustige Gestalten zu kreieren.
Mit den Händen den weichen Ton formen und dann individuell
mit unterschiedlichsten Materialien gestalten.
Der Phantasie sind eine Grenzen gesetzt
und es entstehen wunderbare Wesen.

Anmeldung: Familienzentrum 02845 5044, kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de

Termin: Sa. 24.04.2021

 

T100F06009 Zeitung, Social Media und wir – eine Dreiecksbeziehung?

Zum Wandel der Medien und der Öffentlichkeit

Durch Digitalisierung und die sozialen Medien haben sich die Medienlandschaft und Öffentlichkeit verändert. Welche Medienkompetenz ist nötig, um beurteilen zu können, was gut recherchierte Nachrichten sind und was Fake News oder Verschwörungsmythen? Welche Rolle spielt jed*er Einzelne als Produzent und Konsument? Welche Auswirkungen hat der Wandel für die Zeitungen?

Kooperationspartner: Ev. Akademie im Rheinland, VHS Moers-Kamp-Lintfort

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ 02841 100136

Termin: Di. 27.04.2021

 

T102G02003 Bienen: Pelzige Honigsammler und kleine Baumeister

Bienen sind faszinierende Tiere und sorgen für Vielfalt in der Natur. Der Vortrag informiert über die Lebenswelt der Bienen und ihre Rolle beim Erhalt der Artenvielfalt.
Anmeldung: Agnes Füten, 02841 80713

Termin: Do. 29.04.2021

 

T225K2U4FZ (FB) Wenn der Wutzwerg kommt

In der Erziehung werden Eltern häufig mit der Wut ihrer Kinder konfrontiert. Bei Kleineren wird dies auch Trotzphase genannt und am Ende steht die große Hilflosigkeit aller Beteiligten.
Bei diesem Elternabend geht es um folgende Fragen:
– Was hat es mit der Wut auf sich?
– Kann man überhaupt von einer Trotzphase sprechen?
– Was können Eltern in einer solchen „Phase“ tun oder besser gefragt, was sollten sie nicht tun?
– Wie gehen Eltern mit ihrer eigenen Wut um?
– Wie kommen alle wieder aus dieser „Wut-Spirale“ heraus?

Information und Anmeldung: Familienzentrum, Tel: 02151 408685
ev-kita-ruka@ekir.de

Termin: Mo. 03.05.2021

 

T225K2U5FZ (FB) Mein Kind macht Doktorspiele und jetzt …?

Kinder erkunden oft auf spielerische Art und Weise ihren Körper. An diesem Elternabend geht es darum, Eltern Sicherheit zu vermitteln. Wie sieht eine kindgerechte Entwicklung aus, was ist „normal“, was nicht? Was sollte man beachten, wenn Kinder gemeinsam „Doktorspiele“ spielen?
Ihre Fragen, Sorgen oder Befürchtungen bilden die Grundlage zur Gestaltung dieses Abends.
Information und Anmeldung: Familienzentrum, Tel: 02151 408685
ev-kita-ruka@ekir.de

Termin: Mo. 03.05.2021

 

T100F11014 Hilfe zum Helfen

Im Kurs werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz erläutert und der Umgang mit Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ihre Betreuung besprochen. Auch die Rechts- und Versicherungssituation der Betroffenen und Angehörigen werden geklärt. Es gibt die Möglichkeit, sich mit den Sorgen und Problemen der pflegenden Angehörigen auseinander zu setzen.
Ziel ist es, die Teilnehmenden zu entlasten und zu stärken, damit sie die Betreuungssituation entspannter bewältigen können.
Der Kurs findet in Kooperation mit der Knappschaft Bahn See statt.

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Gerontopsychiatrische Beratungsstelle der St. Josef-Krankenhaus GmbH Moers
Anmeldung: Neues Ev. Forum, Tel. 02841 100135 oder neuesevforum@kirche-moers.de.

Zeitraum: Mi. 05.05.2021 – Mi. 09.06.2021

 

T108G08002 Eine Reise in den Iran

Bericht über eine faszinierende Reise in den Iran
Anmeldung: Karin Heil, 02835 5662

Termin: Mi. 05.05.2021

 

T200K4A006 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 07.05.2021 – Sa. 08.05.2021

 

T302K2AE01 Hebammen-Sprechstunde – Information und Austausch

Auch nach dem Wochenbett und im ersten Lebensjahr entstehen immer Fragen, die junge Mütter gerne beantwortet hätten. Hier bietet eine offene Sprechstunde in gemütlicher Runde gute Möglichkeiten, um sich zu informieren und in den Austausch zu gehen.
Anmeldung: Gemeindeamt Baerl 02841 8205

Termin: Fr. 07.05.2021

 

T100F11004 Das Leben besteht in der Bewegung

Regelmäßige Bewegung gehört zu den wichtigsten prophylaktischen und therapeutischen Mitteln gegen typische Einschränkungen und Erkrankungen des Alters, hilft nachweislich Alterungsprozesse verlangsamen und hat eine lebensverlängernde Wirkung.
Bei Menschen mit demenziellen Veränderungen führt körperliche Aktivität zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Nervenzellen, vitalen und kognitiven Funktionen. Sie hemmt die Entstehung von Depressionen, wirkt gegen Apathie und Abstumpfung von Emotionen und kann den Schlaf/Wachrhythmus positiv beeinflussen.
Untersuchungen ergaben, dass Menschen mit demenziellen Einschränkungen und einem hohen Bewegungsdrang körperlich gesünder sind, weniger Medikamente einnehmen und einen besseren Appetit haben. Zudem kann Bewegung zu einer Zunahme sozialer Kontakte und der Kommunikation beitragen.
An diesem Nachmittag werden neben einem kurzen theoretischen Input, gemeinsam Wege für Bewegungsimpulse und Anreize im Alltag erarbeitet und Möglichkeiten für die Gruppenarbeit und Einzelbegleitung vorgestellt.

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Arbeiterwohlfahrt Seniorendienste Niederrhein gGmbH

Ort: Willy- Könen- Seniorenzentrum, Führmannsheck 31, 47506 Neukirchen-Vluyn
Anmeldung: Marion Alosery, Tel. 02845/ 913012 oder marion.alosery@awo-niederrhein.de

Termin: Mo. 10.05.2021

T110G10001 Kriminalität im Alltag

Tipps zur Prävention von Betrügereien wie Enkeltrick, falsche Polizisten, Trickdiebstahl und andere Gefahren an der Haustür

Termin: Di. 11.05.2021

 

T118G18002 Ausfall: Selbstverteidigung für Frauen

Bienen sind faszinierende Tiere und sorgen für Vielfalt in der Natur. Der Vortrag informiert über die Lebenswelt der Bienen und ihre Rolle beim Erhalt der Artenvielfalt.
Anmeldung: 02845 31672

Termin: Di. 11.05.2021

 

T130G30004 Verrückt nach Angelika Kauffmann

Das Wunderkind entschied sich im Alter von 12 Jahren gegen die Musik, für die Malerei. Wenn sie malte, war das ein gesellschaftliches Ereignis. Sie war mit Goethe und vielen gekrönten Häuptern befreundet.

Termin: Mo. 17.05.2021

 

T100F11003 Ein bewegter Nachmittag – Gegen das Vergessen

Wir spazieren gegen das Vergessen und genießen die gemeinsame Bewegung. Das Angebot richtet sich an alle, die an einem gemeinsamen bewegten Nachmittag Freude haben: jung oder alt, mit oder ohne dementieller Beeinträchtigung, mit oder ohne Rollator oder Rollstuhl. Im Anschluss an den Spaziergang findet ein gemütliches Kaffeetrinken statt. Gehen Sie mit!

Veranstalter: Sozialwerk St. Georg Niederrhein

Anmeldung: Aline Wybranietz, Tel. 02066 9938921

Termin: Di. 18.05.2021

 

T214K4FF04 (FB) PEKiP (Null bis Einjährige)

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4. – 6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Anmeldung: 02841 7818610, familienarbeit@kgm-moers.de

Zeitraum: Di. 18.05.2021 – Di. 29.06.2021

 

NPT302K2AE (FB) Konflikte kindgerecht lösen – Gewaltfreie Kommunikation in Familien

Einstieg in die gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg . Vortrag und praktische Übungen.

Anmeldung: Frau Sengpiel, 02841 80242, kita@ev-kirche-baerl.de

Termin: Mi. 19.05.2021

Details Kurstage Informationen anfordern

T100F06010 Beherzt gegen Hass

Die Kommunikation im Netz verroht zunehmend, Hassbotschaften verleumden, beleidigen und bedrohen Menschen oder Institutionen. Sie heißen Gewalt gut oder rufen dazu auf, einzelne Personen zu Zielscheiben des Hasses zu machen. Was kann man dagegen tun und wie kann man zu einer konstruktiven Diskussionskultur in den sozialen Medien beitragen?

Kooperationspartner: Ev. Akademie im Rheinland, gefördert durch bpb

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ 02841 100136

Termin: Do. 20.05.2021

 

T102G02001 Wenn Rosen sprechen …

… erzählen sie von Liebe, Schönheit und Gerechtigkeit. Foto-Vortrag über Kulturgeschichte und Symbolik der Rosen.
Anmeldung: Agnes Füten, 02841 80713

Termin: Do. 20.05.2021

 

T200K4A007 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Termin: Sa. 29.05.2021

 

T110G10004 Hoffnungslos heimatlich

Hoffnungslos heimatlich – eine musikalische Lesung von und mit Okko Herlyn

Termin: Mi. 02.06.2021

T302K2AE02 Wir feiern den Sommer

Alle Eltern des Miniclubs sind eingeladen, um den Abschied der Kinder in die Kindertageseinrichtung mit Singen, Spielen oder Kreativ-Aktionen zu gestalten. Ein Fest für die ganze Familie.
Anmeldung: Gemeindeamt Baerl 02841 8205

Termin: So. 06.06.2021

 

T100F11002 Erklär mir Demenz… die Diagnose, der Umgang, der Weg…

Demenz – was nun? Was verändert eine Demenz? Wie gehe ich mit diesen Veränderungen um? Der Vortrag erklärt die Diagnose und legt den Schwerpunkt auf den Umgang und die Kommunikation. Die pflegenden Angehörigen haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Sozialwerk St. Georg Niederrhein

Anmeldung: Aline Wybranietz, Tel. 02066 9938921

Termin: Mo. 07.06.2021

 

T100F11005 Die Welt um mich herum

Durch Bewegung treten Menschen in Kontakt zu sich selbst, den Mitmenschen, der Umwelt und drücken ihre seelische Befindlichkeit aus. Dieses Prinzip der Psychomotorik kann im Umgang mit Menschen mit demenziellen Einschränkungen, einen Rahmen schaffen, in dem über Bewegung und Sinneswahrnehmung Ressourcen rückerinnert werden, das Personsein und Wohlbefinden gefördert wird.

Das Seminar richtet sich an Begleiter, die Gruppenangebote für Menschen mit Demenz planen und durchführen, insbesondere an zusätzliche Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter.

Inhalte:
– Vorstellung des Konzeptes Psychomotorik
– Vorstellung und Umsetzung einer Bewegungseinheit nach Marianne Eisenhuber

Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Arbeiterwohlfahrt Seniorendienste Niederrhein gGmbH

Anmeldung: Marion Alosery, Tel. 02845/ 913012 oder marion.alosery@awo-niederrhein.de

Termin: Mo. 07.06.2021

 

NPT102G020 Pilgerweg „An die Grenzen gehen“

Ein Bericht mit Bildern über den ökumenischen Pilgerweg bis an die Grenzen der EU
Anmeldung: Agnes Füten, 02841 80713

Termin: Do. 10.06.2021

 

T200K4A019 (FB) Qualifizierung II Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 11.06.2021 – Sa. 12.06.2021

 

T100F06011 Treffpunkt #digitaleKirche – Evangelische Initiativen

Die Berliner Pfarrerin Theresa Brückner stellt unter dem Namen „@theresaliebt“ Texte, Fotos und Videos auf Twitter, Instagram und Youtube, gibt Einblicke in das Leben einer Pfarrerin und kommt darüber in Kontakt zu vielen Menschen.

Kooperationspartner: Ev. Akademie im Rheinland

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ 02841 100136

Termin: Di. 15.06.2021

 

T100F05002 Erwachsenenbildung à la Carte

Vermittlung von Methodik und Didaktik zur Durchführung sowie Unterstützung beim Finden von Dozenten. Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100 135/136

Termin: Fr. 18.06.2021

 

T200K4A008 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 18.06.2021 – Sa. 19.06.2021

 

T220K4U5FZ (FB) Vater-Kind-Wochenende

Wir öffnen die Einrichtung und organisieren mit den Eltern der Krabbelgruppen und der Kita einen Trödelmarkt. Die Kinder können das Außengelände erkunden. Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Einrichtung zu informieren, sich Informationen zu den Angeboten wie Krabbelgruppen und PEKIP zu holen und sich im Elterncafé auszutauschen.
Anmeldung: 02841 769 491, sonja.korsch@ekir.de

Zeitraum: Sa. 19.06.2021 – So. 20.06.2021

 

T200K4A020 (FB) Qualifizierung II Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen.
InteressentInnen wird empfohlen, sich vor der Anmeldung beim zuständigen Jugendamt zu melden.
Anmeldung: 02841 100135, neuesevforum@kirche-moers.de

Zeitraum: Fr. 25.06.2021 – Sa. 26.06.2021

NPT100F061 Treffpunkt #digitale Kirche – Katholische Initiativen

Spiritueller Stadtspaziergang und Online-Vortrag

Digital und analog sind schon längst ineinander verwoben und ergänzen sich – so wie dieser spirituelle Stadtspaziergang Auftakt ist für einen Online-Vortrag, der Einblicke gibt in neue digitale spirituelle und gemeindliche Online-Angebote im Raum der katholischen Kirchen.

Kosten: € 12,- (Kartenset für Stadtspaziergang)

Kooperationspartner: Ev. Akademie im Rheinland, Katholisches Bildungsforum Forum Mittendrin Katholische Kirche Bistum Münster, Begegnungsstätte Haus am Schwanenring

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ 02841 100136

Termin: Sa. 26.06.2021

 

NPT200K403 (FB) Meditativer Abendgottesdienst (o.Z.)

Auf die ruhige Musik im Kirchraum hören, in der Stille die Mitte unsres Körpers erspüren und ankommen bei uns selber, kurze Auslegungen aufnehmen, in Gesang und einfachen Worten mit Gott in Beziehung treten, gesegnet werden und ein Segen sein – dazu laden ein: Tillmann Haßler, Annedore Kremers, Frank Kunert, Torsten Maes und Guido Quinkert.

Termin: Sa. 26.06.2021

 

T232K2P020 (FB) Elternfrühstück – Eltern-Kind-Gruppe – o.Z.

Elternfrühstück, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de

Termin: Di. 29.06.2021

 

U100F06002 Algorithmen – freundliche Helfer oder geheime Entscheider?

Zur Bundestagswahl am 26.09.2021

Heute können große Mengen von Daten digital gesammelt und ausgewertet werden. Diese Auswertung erfolgt nach bestimmten Regeln, den Algorithmen. Von Algorithmen getroffene Entscheidungen begegnen uns im Alltag, oft ohne dass dies offengelegt wird. Welche Regeln muss ein Algorithmus in einer demokratischen Gesellschaft genügen? Kurz vor der Bundestagswahl stellt sich darüber hinaus die dringliche Frage: Können Algorithmen über die großen Plattformen auch Einfluss auf Wahlentscheidungen nehmen?

Kooperationspartner: Ev. Akademie im Rheinland, gefördert durch bpb

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Ich bin online – also bin ich – Digitalisierung verändert die Gesellschaft“

Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de, 02841 100135/ 02841 100136

Termin: Di. 31.08.2021

eeb

Der Kirchenkreis Moers ist Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.