Seelsorge

Seelsorge ist die Muttersprache der Kirche

(Pfarrerin Petra Bosse – Huber)

Wenn Sie in Not oder eine schwierige Situationen geraten, finden Sie hier Hilfe und kompetente Beratung:

Akute Krise – Telefonseelsorge

Sofort und anonym können Sie 24 Stunden am Tag kostenfrei die Telefonseelsorge erreichen. Telefon: 0800 1110111 und 0800 1110222

Sterben – Hospizverein

Sterbende Menschen und Ihre Angehörigen können Unterstützung vom ambulanten Hospizverein Neukirchen-Vluyn erhalten – Telefon 02845/941576, www.hospizverein-nv.de

Notfallseelsorge

Bei plötzlichen Todesfällen und Unfällen steht die Notfallseelsorge rund um die Uhr zur Verfügung. Die Einsatzkräfte vor Ort benachrichtigen auf Wunsch die Notfallseelsorge.

Feuerwehrseelsorge

Den Einsatzkräften der Feuerwehren und deren Angehörige stehen Feuerwehrseelsorgerinnen und -seelsorger zur Verfügung. Richten Sie Ihre Anfrage an die Zentrale der Feuerwehr Moers, Telefon: 1200.

Polizeiseelsorge

Polizistinnen und Polizisten und deren Angehörige erreichen den Polizeiseelsorger Folkhard Werth unter 0176 300318 93.

Trauerseminare

Lässt Sie der Verlust eines Menschen nicht los, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Formen von Begleitung (Einzel, Gruppe, Seminare) in Anspruch zu nehmen.
Wenden Sie sich bitte an das Neue Evangelischen Forum Kirchenkreis Moers unter 02841 100135.

Krankenhausseelsorge

Liegen Sie oder ein Ihnen nahe stehender Mensch im Krankenhaus, können Sie sich an die Krankenhausseelsorge wenden. Den Kontakt zu den Ansprechpartnerinnen und -partnern erhalten Sie unter folgenden Telefonnummern:

  • Krankenhaus Bethanien, Telefon: 02841 200 0
  • Johanniter – Krankenhaus, Telefon: 02065 97 0
  • St. Bernhard-Hospital, Telefon: 02842 70-80
  • Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift , Telefon: 02066 29 0
  • St. Josef Krankenhaus Telefon: 02841-107-1

Schulseelsorge

Schulpfarrerinnen und Schulpfarrer stehen Ihnen an den Berufskollegs zum seelsorgerlichen Gespräch zur Verfügung. Bitte erkundigen Sie sich in den Sekretariaten.

Sorgen und Krisen

Bei Sorgen in Erziehung, Familie, Partnerschaft und in persönlichen Lebenskrisen, oder wenn Sie als Schwangere in schwieriger Lebenslage oder im Schwangerschaftskonflikt sind, finden Sie Hilfe in der Evangelische Beratungsstelle Moers. Beratungstermin unter Telefon 02841 / 9982600.

Drogenhilfe

Gibt es Probleme mit Drogen, Alkohol und Medikamentenmissbrauch, steht Ihnen die Drogenhilfe der Grafschafter Diakonie zur Verfügung.

Gefängnisseelsorge in der JVA Moers-Kapellen

Menschen, die eine Haftstrafe verbüßen und ihre Angehörigen finden geistlichen Beistand beim Gefängnisseelsorger in der JVA Moers-Kapellen, Telefonnummer: 02841 61154

Gehörlosenseelsorge

In allen Bereichen der Seelsorge und des kirchlichen Lebens steht für Gehörlose die Gehörlosenpfarrerin zur Verfügung, Telefon und Fax 02841 394069

Gemeindepfarrerin / Gemeindepfarrer

Geistliche Begleitung, seelsorgliche Gespräche und Beratung erhalten Sie selbstverständlich auch bei einer Gemeindepfarrerin, einem Gemeindepfarrer und weiteren Diensten der Gemeinde. Weitere Information erhalten Sie bei den Gemeindebüros. Nutzen Sie auch die Gemeindesuche der Landeskirche für Ihre Suche nach den Gemeindebüros.