Weihnachten zu Hause feiern

Kirchengemeinden bieten Alternative zu Präsenzgottesdiensten

„Mit sehr schwerem Herzen haben viele Gemeinden entschieden, in dieser besonderen Pandemiesituation ihre für den Heiligen Abend geplanten Gottesdienste nicht stattfinden zu lassen“, sagt Wolfram Syben. „Die  Gemeinden haben sich zuvor intensiv beraten: Auf der einen Seite lebt  Weihnachten von Gemeinschaft, auf der anderen Seite steht der  Schutzgedanke, denn wir wollen das uns Mögliche dazu beitragen, um das Infektionsrisiko zu senken“ betont der Superintendent des Kirchenkreises Moers.  „Viele Gemeinden und auch die Landeskirche haben deswegen Angebote  entwickelt, damit die Gemeinschaft zu Weihnachten auch in anderer Form gefeiert werden kann z.B. über Hausandachten, Online- oder Fernsehgottesdienste. So braucht man auch in den Zeiten der Pandemie nicht auf die Weihnachtsandacht zu verzichten und weiß sich verbunden in der christlichen Gemeinschaft vor Ort und weltweit.“

Mehrere Gemeinden stellen z. B. Hausandachten zur Verfügung, also  Andachten, die man zuhause im kleinen Kreis feiern kann oder in Gedanken aneinander. Bei der Ev. Kirchengemeinde Moers kann man sie z. B. am 24.  Dezember zwischen 15.30 und 18:30 Uhr an der Stadtkirche bekommen, bei der  Ev. Kirchengemeinde Baerl am 23. Dezember zwischen 14 und 16.30 Uhr an  der Kirche. Darüber hinaus lässt sich eine solche  Do-it-yourself-Weihnachtsandacht auch auf  www.kirche-moers.de/gottesdienste herunterladen. Dort finden sich unten auf der Seite auch die Links zu den  YouTube-Kanälen der Gemeinden mit ihren Online-Angeboten.

Fernsehgottesdienste, Online-Krippenspiele…

Zusätzliche schön gestaltete Fernsehgottesdienste finden sich etwa in den öffentlich rechtlichen Programmen von ARD und ZDF sowie ein Krippenspiel, das im KiKa ausgestrahlt werden wird. Online Angebote, darunter auch eigene Krippenspiele oder musikalische Gottesdienste, stellen die Gemeinden auf ihren YouTube-Kanälen ins Netz. Eine Auflistung der Kanäle findet sich ganz unten auf Gottesdienstseite www.kirche-moers.de/gottesdienste. Die Angebote, die in den Ev. Kirchengemeinden des Kirchenkreises Moers  stattfinden, sind darüber hinaus noch einmal überprüft und reduziert  worden.

Hierüber finden Sie alle Informationen auf der Homepage ihrer  Kirchengemeinde, in den Schaukästen oder Sie können bei ihren Gemeinden  anrufen.

  • 17.12.2020
  • Pressereferat Kirchenkreis Moers
  • Red